Marien-Hospital WeselProhomine - Logo
Startseite / Aktuelles

Vortrag: Chefarzt informiert über Wege zur besseren Durchblutung

Hinkelmann
Die Arteriosklerose (Schlagaderverhärtung) betrifft immer mehr Menschen. Die Erkrankung schädigt die Gefäße in Hals und Kopf, führt zu Schlaganfällen und Herzinfarkten, beeinträchtigt  Augen und Nieren und die Durchblutung der Beine. Dadurch kommt es häufig zur „Schaufensterkrankheit“ mit reduzierter Gehstrecke. Bei Verengungen der Blutgefäße nimmt die Belastbarkeit ab, und die Mobilität leidet.

Aber man kann etwas dagegen tun. Wichtig sind dabei nicht nur die medizinischen Belange, sondern auch die Wahl der richtigen Schuhe und Einlagen sowie ein dosiertes Bewegungstraining. Über diese Aspekte informiert Dr. Jürgen Hinkelmann, Chefarzt der Klinik für Gefäßchirurgie am Marien-Hospital, in seinem Vortrag „Wege zur besseren Durchblutung“.

Die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule findet statt am Donnerstag, 22. November, 18.30 bis 20 Uhr, im Haus der Gesundheit am Marien-Hospital (Pastor-Janßen-Str. 2).

Der Eintritt ist frei.